Interview – Stein Magazin

karmacom Nachhaltigkeit Best Practice Internview Stein Magazin

Es gibt Branchen, bei denen man erst auf den zweiten Blick die Notwendigkeit einer Nachhaltigkeitsstrategie vermuten würde. Wie beispielsweise beim Naturprodukt Stein. Scheinbar im Überfluss vorhanden, in allen Farben, Schattierungen und Qualitäten hierzulande verfügbar und seit Jahrtausenden der wichtigste Baustoff, steht Naturstein zunächst nicht im Verdacht, besonders problematisch für Umwelt und Kima zu sein.

Berücksichtigt man allerdings, dass ein Großteil der in Deutschland gehandelten und verbauten Natursteine nicht aus heimischen Steinbrüchen sondern aus Asien, allen voran China, importiert werden, erscheint das Naturprodukt in einem komplett anderen Licht. Tonnenschwere Transporte per Schiff und zweifelhafte Arbeitsbedingungen in staubigen Steinbrüchen sind die offensichtlichsten Probleme, mit denen die Branche zu kämpfen hat.

Nachhaltigkeitsstrategien und Nachhaltigkeitskommunikation halten daher Einzug in einer Branche mit langer Tradition. Lest hier das Interview, das Heiner Weigand im Steinmagazin zu Strategien und Best Practice gegeben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.