Streit: Kultur und Menschen

karmacom csr nachhaltigkeit blog streit hausachIn Hausach im Kinzigtal hat der Bürodienstleister Streit Service & Solution GmbH & Co. KG seine Zentrale. Das Unternehmen blickt auf eine mehr als 60-jährige Tradition zurück und kann sich mit Fug und Recht als eines der erfolgreichsten in seiner Branche bezeichnen. Doch dieser Erfolg kommt nicht von alleine. Das Marktumfeld, in dem Streit sich behauptet, ist außerordentlich schwierig und hat sich vor allem in den letzten Jahren dramatisch gewandelt. Besonders das Aufkommen der großen Onlineshops für Bürobedarf drückt auf die Preise für Druckerpapier & Co. Ebenso befindet sich der Markt für Büroausstattung und -planung außerhalb des Premiumsegments in einer permanenten Krise. Und auch auf dem Personalmarkt bedeutet der latente Fachkräftemangel in Deutschland für Streit, sich noch mehr als bislang um gute Mitarbeiter bemühen zu müssen.

Um sich im hart umkämpften Markt rund um die Büroausstattung zu behaupten, hat sich Streit zu einem innovativen Dienstleister entwickelt, der sehr präzise auf die Anforderungen seiner Kundschaft eingeht und hochmoderne und hochwertige Lösungen anbietet. Bei der Zufriedenheit der Mitarbeiter verlässt sich Streit auf seine Kernkompetenzen, nämlich die Entwicklung von Arbeitsumfeldern, in denen Menschen gerne und kreativ arbeiten. Das renovierungsbedürftige Bürogeb.ude in Hausach wurde in einem beispielhaften Umbauprozess zu einem hochmodernen und vor allem kommunikativen Arbeits- und Lebensraum entwickelt. Die hochgradig arbeitsteilige Leistungserbringung bei Streit findet in einer Matrixorganisation seine Entsprechung.

Statt einer unpersönlichen und technisierten Prozesslandschaft setzt Streit die Matrix über informelle und kommunikative Inseln auch räumlich um. So wird der fachliche und persönliche Austausch der Mitarbeiter in besonderer Weise gefördert. Das hat zwei wesentliche Vorteile: Zum einen ist die Arbeitsproduktivität sehr hoch und auch die Fehlerquote erfreulich gering. Zum anderen arbeiten die Menschen bei Streit sehr gerne, was sich in einer geringen Fluktuation ebenso zeigt wie in der Auszeichnung als einer der 100 besten Arbeitgeber 2015 in Deutschland, erhoben durch das Great-Places-To-Work-Institut. Und auch beim Online-Bewertungsportal kununu.de erhält Streit mit einer Weiterempfehlungsquote von 91 % Bestwerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.